mampa THEMEN / mampa testet / mampa-Medien-Test
Hexe Linenbart
mampa Medien Test

Emma & Lotta Hammer, 4 & 1,5 Jahre alt, haben für uns getestet:

Drei CDs von der Hexe Lindenbart
CD 1 Willkommen im Märchenwald
CD 2 Tohuwabohu
CD 3 Supadupaschööön

Inhalt: Anna und Paul verlaufen sich im Wald und entdecken das Haus der dauernd pupsenden Hexe Lindenbart. Alles ähnelt zunächst sehr Hänsel und Gretel, aber es kommt anders.
Die beiden begegnen noch einer ganzen Reihe von Märchenfiguren, aber nicht so wie wir sie kennen. Das tapfere Schneiderlein macht einen auf cool, Holla, die Waldfee, gibt merkwürdige Rätsel auf, die Bremer Stadtmusikanten grooven, die Räuber sind einfach nur scharf auf Leberwurst und der Wolf ist schönheitsfanatisch...!
In Lindenbarts Märchenwald wird gesungen, gerappt, und gesteppt, flott, fröhlich und modern.

Wir hatten die drei CDs für die Autofahrt im Urlaub mit dabei. Gleich auffallend war die mitreißende Musik, die sich durch alle drei CDs zieht. Selbst Emmas kleine Schwester Lotta 1,5 Jahre fing sofort an im Kindersitz mitzuzappeln. Ein gelungener Mix aus Sprache und Musik.
Von den Geschichten war Emma nicht gleich mitgerissen, aber das steigerte sich von Geschichte zu Geschichte, bis wir die CDs in der Dauerschleife hörten und im Chor die Titelmusik trällerten.

Ein mampalinchen Abzug, weil der Inhalt, der Witz und die gern dialektsprechenden Figuren für etwas ältere  und märchensichere Kinder bestimmt noch lustiger und spannender sind. Würden die CDs erst ab 5 Jahre empfehlen.

Emma und Lotta vergeben 4 mampalinchen

(18.05.2017)

Diesen Artikel per Mail weiter empfehlen

Diesen Artikel kommentieren

Kommentare

kleine Schreinermeistern

Kindergartenkinder absolvieren ,,eine Ausbildung"

Tödlicher Unfall

Radfahrer erliegt Verletzungen

Mediennutzung lernen

Medienzentrum des Landkreises

Blaue Schwestern

Stiftung für Mütter und Kinder in Not

Selbsthilfeempfang

Stadt Regensburg zu 30 Jahre KISS

Landkreis Kelheim

Informationsbroschüre

Weihnachtswunderbaum

Bereits zum dritten Mal im Landratsamt

Irisch-bayerischer Mix

Rock’n‘Roses 2017

Erstklassige Musik

Neupfarrkirche für guten Zweck

Große St. Martinsfeier

Johanniter-Kinderkrippe, städtischer Kindergarten

Tag der offenen Tür

Grundschule der Regensburger Domspatzen

Benefizkonzert Harl.e.kin

Schülerinnen der St. Marien-Schulen

St. Martinsfeier

Johannitern in Wenzenbach

St. Martinsfeier

Johanniter „Zauberwald“

Regionalbusverkehr

Neuordnung am Bahnhofsvorplatz

Ich bin Künstler. Und du?

Kunstforum Ostdeutsche Galerie

Projekt „Kürbis“

„Johanniskäfern“

Tom’s Bühne

Thomas Wiser Haus - Allstars

Aktionstag

„Kleine Engel, aber sicher!“

Aufbewahrung von Waffen

Amnestie-Regelung für illegale Waffen bis 1.7.18

Qualität und Tierwohl

Welche Siegel helfen beim Einkauf?

DONUM VITAE

Regensburg aktiv

Langjährige Mitarbeiter

Regionalvorstände danken für lange Treue

Workshop für Erwachsene

„Sehnsucht nach Meer“ in der Ostdeutschen G.

Benefizkonzert

Tegernheim singt und musiziert

KINDER Sprechstunde

Landrätin Tanja Schweiger eröffnet die Ausstellung

Ausstellung

Über Risiken und Chancen von Minijobs

Inklusion in Bayern

Profil Inklusion für weitere vier Schulen der KJF

Wettbewerb

Strategien guter Suchtprävention

Marias Musikzwerge

Neues Angebot für Kinder von 0-3 Jahren