mampa THEMEN / Familie / Kids
Ein Tag Doktor
Wie schnell schlägt Elisas Herz?
Elisas Bauch ist gesund. Oberarzt Dr. Florian Robl hat mit dem Ultraschallgerät nachgeschaut.
Tut das weh? Oberarzt Johannes Liebl (r.) zeigte den Kindern an einem Moltontuch, wie eine Schnittwunde behandelt wird.
Der arme Teddy braucht einen Gips. Pflegerischer Leiter René Georgi weiß ganz genau, wie das geht.

23 Vorschulkinder des Schwandorfer Kindergartens Herz Jesu besuchten am Dienstag mit ihrer Leitung Veronika Hitze und Kinderpflegerin Galina Schwab sowie Elternbeirätin Kerstin Trepte einen ganz besonderen Nachbarn: das Krankenhaus St. Barbara. Die Oberärzte Dr. Florian Robl und Johannes Liebl sowie der pflegerische Leiter René Georgi hatten die Kinder zu einer Besichtigung der Zentralen Notaufnahme (ZNA) eingeladen.
 
Elisa zeigte dabei besonderen Mut: Dr. Robl durfte ihren Bauch mit dem Ultraschallgerät untersuchen, René Georgi erklärte mit ihrer Hilfe, wie EKG-Elektroden richtig angelegt werden. Von ihnen erfuhren die Kinder auch, wie schnell Elisas Herz schlägt und wie viel Sauerstoff in ihrem Blut enthalten ist. Anschließend beobachteten die Kinder mit großen Augen, wie Johannes Liebl anhand eines Moltontuches eine Schnittwunde behandelt.
 
Höhepunkt für die Kinder war der Auftritt des ZNA-Teddys, dessen gebrochener Arm mit einem Gips versorgt werden musste. Zu dem frisch erworbenen Wissen, wie ein Röntgenbild aussieht und wie sich Gips anfühlt, gab es für den Fall der Fälle noch tröstende Worten des pflegerischen Leiters: „Kinder haben Glück, dass ihre Knochen ganz schnell wieder zusammenwachsen. Es braucht keine Operation, nur einen Gips. Und nach rund drei Wochen ist der Knochen wieder geheilt.“

(28.06.2017)

Diesen Artikel per Mail weiter empfehlen

Diesen Artikel kommentieren

Kommentare

„Der Landkreis räumt auf“

100. Teilnehmergruppe bei der Aktion 2017

4.Berufliche Messe

Berufliche Fort- und Weiterbildungsmesse für Rgbg

Gemeinsam einen guten Weg

Mit der neuen Sozialberatung der KJF Regensburg

Barmherzige Brüder bauen

Spatenstich für den rund 50 Millionen

Die Regionaltage 2017

25.09.bis 01.10.2017

Verwaisten Eltern München

Verwaisten Eltern München helfen verwaisten Eltern

kkvd Sozialpreis 2017

Klinik St. Hedwig nominiert

Knieschleifer Regensburg

Motorradfahrer zeigen Herz

LandKulturForum 2017

tagt am kommenden Mittwoch

laut TÜV tiptop

Johanniter-Einrichtungen in Zeitlarn

Neue Adresse

Staatliche Schulämter

die dritte Runde

Vereinsschule des Landkreises

Fahrtkostenerstattung

Anträge für Schüler

Neuer Kurs

Haushaltstraining Regensburg

Landkreismeisterschaften

spannende Matches im Tennis

Barmherzige Brüder

104 neue Auszubildende

Tag der offenen Tür

Verkehrsbetriebe laden ein

Marias Musikgarten

Musik zum Mitmachen

Donau-Arena startet

Jugend gestaltet Freizeit

Karate für Kinder

Eckert Kinderhaus

Nahtloser Übergang in die neue Trägerschaft

Qualität erneut bestätigt

Kindereinrichtungen erhalten TÜV-Zertifikat

Projektwochen „Wasser“

„Johanniskäfer“ erfahren Wasser mit allen Sinnen

Die Macht ist mit Ihm

Star Wars Fan Elias wird beschenkt

Start ins Berufsleben

Kooperation für den Start

Johanniter-Kindergarten

Freude groß bei den Hunden im Therapieeinsatz

Jugendkulturpreis 2017

Landkreis lobt Kulturpreis und Jugendkulturpreis

Topfit für den Kindergart

Johanniter-Kinderkrippe macht den Übertritt leicht

Neue Wanderbroschüre

präsentiert von Tanja Schweiger und Richard Deml