mampa THEMEN / Leute & News / Leute & News
Johanniter-Kindergarten
Kindergarten erlebt Tag auf dem Bauernhof

Kürn - Die Kinder aus dem Johanniter-Kindergarten in Kürn haben einen Tag auf dem Bauernhof verbracht und erlebten dabei viele kleine Abenteuer. Voller Aufregung folgten sie gemeinsam mit ihren Eltern und den Erzieherinnen der Einladung von Martina und Rudi Weigert auf den „Eberhof“.
 
Dort angekommen stand zunächst eine Hofführung auf dem Programm. Die Kinder durften den Kuhstall besichtigen mitsamt den kleinen Kälbern in ihren Iglus. „Schau mal, die haben sogar ein eignes Haus!“, staunte eines der Kleinen. Beim Füttern der Kühe hatte Martina Weigert an diesem Tag viele weitere Hände zur Hilfe. „Manchen hat allerdings bei der Größe der Kühe der Mut verlassen“, lächelt Einrichtungsleitung Manuela Schweiger.
 
Nach dem Füttern ging die große Entdeckungstour weiter. Nächste Station war der Hasenstall. Dort angekommen, durften die Kinder die Tiere nach Herzenslust streicheln und mit ihnen spielen. Beim Stall wartete außerdem noch eine besondere Überraschung: Rudi Weigert holte aus einem Stall einen kleinen Babyhasen heraus, der erst wenige Tage alt war. „Von dem kleinen Hasen waren natürlich alle Kinder hin und weg“, so Manuela Schweiger, „sie konnten gar nicht glauben, dass aus diesem kleinen Baby mal ein großer Stallhase wird!“
 
Im Stadel wartete das nächste Highlight auf die Kleinen: Familie Weigert hatte eine Hüpfburg aus Heu vorbereitet, die sofort von den Kindern in Beschlag genommen wurde. Sogar die Jüngsten, die zu Beginn ängstlich waren, wagten nach einiger Zeit den Sprung. Wer es lieber ruhig mochte, konnte Feldsteine bemalen, die Rudi Weigert extra gesammelt hatte.
 
An so einen ereignisreichen Tag braucht man selbstverständlich eine gute Stärkung – die bekamen die Kleinen in Form von selbstgemachtem Joghurt, Käsespießen, Butter- und Honigbroten. Zum Abschluss des Tages holte Rudi Weigert noch den Traktor aus der Garage und alle Kinder durften eine Runde mitfahren.

„Unsere Schützlinge haben heute viel erlebt und nehmen viele schöne Eindrücke mit nachhause“, resümiert Manuela Schweiger.


Weitere Informationen zum Johanniter-Kindergarten in Kürn und Anmeldung bei Manuela Schweiger unter 09407 2776 oder kindergarten.kuern@johanniter.de

(14.07.2017)

Diesen Artikel per Mail weiter empfehlen

Diesen Artikel kommentieren

Kommentare

kleine Schreinermeistern

Kindergartenkinder absolvieren ,,eine Ausbildung"

Tödlicher Unfall

Radfahrer erliegt Verletzungen

Mediennutzung lernen

Medienzentrum des Landkreises

Blaue Schwestern

Stiftung für Mütter und Kinder in Not

Selbsthilfeempfang

Stadt Regensburg zu 30 Jahre KISS

Landkreis Kelheim

Informationsbroschüre

Weihnachtswunderbaum

Bereits zum dritten Mal im Landratsamt

Irisch-bayerischer Mix

Rock’n‘Roses 2017

Erstklassige Musik

Neupfarrkirche für guten Zweck

Große St. Martinsfeier

Johanniter-Kinderkrippe, städtischer Kindergarten

Tag der offenen Tür

Grundschule der Regensburger Domspatzen

Benefizkonzert Harl.e.kin

Schülerinnen der St. Marien-Schulen

St. Martinsfeier

Johannitern in Wenzenbach

St. Martinsfeier

Johanniter „Zauberwald“

Regionalbusverkehr

Neuordnung am Bahnhofsvorplatz

Ich bin Künstler. Und du?

Kunstforum Ostdeutsche Galerie

Projekt „Kürbis“

„Johanniskäfern“

Tom’s Bühne

Thomas Wiser Haus - Allstars

Aktionstag

„Kleine Engel, aber sicher!“

Aufbewahrung von Waffen

Amnestie-Regelung für illegale Waffen bis 1.7.18

Qualität und Tierwohl

Welche Siegel helfen beim Einkauf?

DONUM VITAE

Regensburg aktiv

Langjährige Mitarbeiter

Regionalvorstände danken für lange Treue

Workshop für Erwachsene

„Sehnsucht nach Meer“ in der Ostdeutschen G.

Benefizkonzert

Tegernheim singt und musiziert

KINDER Sprechstunde

Landrätin Tanja Schweiger eröffnet die Ausstellung

Ausstellung

Über Risiken und Chancen von Minijobs

Inklusion in Bayern

Profil Inklusion für weitere vier Schulen der KJF

Wettbewerb

Strategien guter Suchtprävention

Marias Musikzwerge

Neues Angebot für Kinder von 0-3 Jahren