mampa THEMEN / Leute & News / Leute & News
Johanniter-Kindergarten
Kindergarten erlebt Tag auf dem Bauernhof

Kürn - Die Kinder aus dem Johanniter-Kindergarten in Kürn haben einen Tag auf dem Bauernhof verbracht und erlebten dabei viele kleine Abenteuer. Voller Aufregung folgten sie gemeinsam mit ihren Eltern und den Erzieherinnen der Einladung von Martina und Rudi Weigert auf den „Eberhof“.
 
Dort angekommen stand zunächst eine Hofführung auf dem Programm. Die Kinder durften den Kuhstall besichtigen mitsamt den kleinen Kälbern in ihren Iglus. „Schau mal, die haben sogar ein eignes Haus!“, staunte eines der Kleinen. Beim Füttern der Kühe hatte Martina Weigert an diesem Tag viele weitere Hände zur Hilfe. „Manchen hat allerdings bei der Größe der Kühe der Mut verlassen“, lächelt Einrichtungsleitung Manuela Schweiger.
 
Nach dem Füttern ging die große Entdeckungstour weiter. Nächste Station war der Hasenstall. Dort angekommen, durften die Kinder die Tiere nach Herzenslust streicheln und mit ihnen spielen. Beim Stall wartete außerdem noch eine besondere Überraschung: Rudi Weigert holte aus einem Stall einen kleinen Babyhasen heraus, der erst wenige Tage alt war. „Von dem kleinen Hasen waren natürlich alle Kinder hin und weg“, so Manuela Schweiger, „sie konnten gar nicht glauben, dass aus diesem kleinen Baby mal ein großer Stallhase wird!“
 
Im Stadel wartete das nächste Highlight auf die Kleinen: Familie Weigert hatte eine Hüpfburg aus Heu vorbereitet, die sofort von den Kindern in Beschlag genommen wurde. Sogar die Jüngsten, die zu Beginn ängstlich waren, wagten nach einiger Zeit den Sprung. Wer es lieber ruhig mochte, konnte Feldsteine bemalen, die Rudi Weigert extra gesammelt hatte.
 
An so einen ereignisreichen Tag braucht man selbstverständlich eine gute Stärkung – die bekamen die Kleinen in Form von selbstgemachtem Joghurt, Käsespießen, Butter- und Honigbroten. Zum Abschluss des Tages holte Rudi Weigert noch den Traktor aus der Garage und alle Kinder durften eine Runde mitfahren.

„Unsere Schützlinge haben heute viel erlebt und nehmen viele schöne Eindrücke mit nachhause“, resümiert Manuela Schweiger.


Weitere Informationen zum Johanniter-Kindergarten in Kürn und Anmeldung bei Manuela Schweiger unter 09407 2776 oder kindergarten.kuern@johanniter.de

(14.07.2017)

Diesen Artikel per Mail weiter empfehlen

Diesen Artikel kommentieren

Kommentare

SILENT OPERA

»Un ballo in maschera (Ein Maskenball)«

Bischof-Wittmann-Schule

Top Leistungen der Leichtathleten

Afrikanische Schweinepest

Jeder kann etwas gegen die Ausbreitung tun

Klimaschutz lernen

Landkreis Kelheim startet Bildungsprojekt

Yoga für Groß und Klein

Tip Tap Tanzstudio

KFZ Spende

Viele Spenden machen ein Auto

Johanniter-Kinderkrippe

Johanniter entdecken die Natur

Heißbegehrt:Freizeitparks

TÜV testet

Artist-in-Residence

Innovationsprozesse

Johanniter-Kinderkrippe

Ein neues Highlight im Krippengarten

EJ on Tour³

Rauf auf’n Berg!

Literarischer Spaziergang

Kultur.Landschaften 2017

Clownsbesuche

VKKK Ostbayern e.V. und die KUNO-Stiftung

Kindermusical

KULTUR.LANDSCHAFTEN 2017

Stiftung Warentest

Zwei Kindersitze sind ein Sicherheitsrisiko

Kunstwerke an Fassaden

Grafik und Fotografie aus 14 Donauländern

Elektroladesäule P+R West

Challenge Regensburg 2017

Straßensperrungen im Landkreis am Wettkampftag

Gutes tun

Autoren und Verlag spenden an den VKKK

Pressemitteilung

Landratsamtes Kelheim

Sympathiepreis

Spende an die Leukämiehilfe

„Ad Lucem“

Fotoausstellung

Atelier KUNST

Schenken statt beschenkt werden

Infoabend

Für werdende Eltern

VKKK

Samstag, 15.07.2017

Ein Schnabel voller Glück

Büttner´s Korb-Theater

Johanniter-Kinderkrippe

Tierischer Spaß bei den Johannitern

Johanniter-Kindergarten

Kindergarten erlebt Tag auf dem Bauernhof

Ferienprogramm 2017

Sommerferien

Johanniter-Krabbelstube

Wasserspaß bei den Johannitern