mampa SPEZIAL / Horoskop / mampa Horoskop mit Sonja Schön
mampa Horoskop März 17
Wie stehen die Sterne für Sie und Ihre Familie?
Astrologin Sonja Schön

 

Widder (21.3. bis 20.4.)

Beziehungen: Achtung! Venus lacht Ihnen noch bis zum 04. März ins Gesicht. Nutzen Sie die Zeit und fahren Sie mit Ihrem Liebsten bzw. Ihrer Liebsten in den Winterurlaub!

Beruf: Jupiter steht in Opposition zu Ihrer Sonne und macht Ihnen etwas zu schaffen. Wahrscheinlich wollen Sie immer zu hoch hinaus! Rat der Sterne: Backen Sie kleinere Brötchen, die Sie nicht gleich überstrapazieren!

Balance: Arbeit und kein Ende in Sicht? Nutzen Sie an nervigen Tagen Orangen-Spray oder Duftkerzen. Oder pellen Sie sich zwischendurch Orangen oder Clementinen! Das nimmt Ihnen die Anspannung und macht Sie zuversichtlich.

 
Stier (21.4.-20.5.)

Beziehungen: Geduld!Venus hat Sie zurzeit überhaupt nicht im Visier. Im Gegenteil! Jetzt geht es wirklich um Ihre Karriere und um Ihre Gesundheit! Konzentrieren Sie sich auf Ihren Beruf! Treiben Sie in Ihrer Freizeit Sport!

Beruf: Nutzen Sie die ersten zwei März-Wochen. Dann steht Merkur günstig zu Ihrer Sonne. In der Kommunikation sind Sie jetzt besonders stark. Wie wäre es mit der Akquise neuer Kunden? Kümmern Sie sich um Kontakte!  

Balance: Körper und Geist brauchen Mini-Pausen. Wenn wir die nicht nehmen, wird die Stimmung immer gereizter. Rat der Sterne: Rollen Sie Ihren Stuhl zurück, schließen Sie die Augen und denken Sie an Ihr letztes superschönes Wochenende!

 

Zwillinge (21.5.-21.6.)

Beziehungen: Achtung, alle Singles aufgepasst! Nicht immer ist Flirten und Flanieren angesagt – im Gegenteil! Venus steht nur noch bis einschließlich 04. März günstig zu Ihrer Sonne. Danach sollten Sie sich auf andere Themen konzentrieren.

Beruf: Wenn Sachen unordentlich herumliegen, meint man, Sie haben Ihren Laden nicht im Griff. Ändern Sie das: Bilden Sie Stapel und lassen Sie ein paar Unterlagen und Dinge in Schubladen verschwinden. Ordnung muss sein!

Balance: Fordern Sie sich heraus! Knüllen Sie Papier zusammen und zielen Sie damit auf den Papierkorb. Treffer? Perfekt! Gleich noch mal! So bauen Sie Stress ab und können sich danach wieder besser konzentrieren.


Krebs (22.6.-22.7.)

Beziehungen: In der Liebe brauchen Sie jetzt besonders viel Toleranz, weil Uranus und Venus Quadrate zu Ihrer Sonne machen. Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen mit Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin. Bleiben Sie cool!

Beruf: Pluto steht in Opposition zu Ihrer Sonne. Manchmal werfen Ihnen andere Menschen Steine in den Weg oder versuchen gegen Sie zu intrigieren. Ignorieren Sie das! Warten Sie ab! Ihre Zeit kommt noch!

Balance: Wenn Sie abgespannt und müde sind, sollten Sie mal wieder unter eine kuschelige Decke kriechen. Tatsächlich reichen ein paar Minuten, weil allein der Kontakt mit weichem Material einen messbaren Wohlfühl-Effekt hat.


 

Löwe (23.7.-23.8.)

Beziehungen: Saturn macht ein Trigon zu Ihrer Sonne. Alle Beziehungen, die Sie schon seit langem pflegen, stehen zurzeit unter einem besonders guten Stern. Sie wissen Ihren Partner bzw. Ihre Partnerin zu schätzen.

Beruf: Aufgepasst! Glücksplanet Jupiter ist gerade rückläufig. Zurzeit machen Ihnen verschiedene Menschen zu schaffen. Wahrscheinlich geht es um ein Projekt, das Sie zusammen mit anderen leiten. Bleiben Sie cool!

Balance: Passen Sie Ihr Bewegungsprogramm Ihrer Laune an. Wenn Sie erschöpft sind, gehen Sie einfach nur spazieren. Wenn Sie wütend sind, lenken Sie sich durch eine körperliche Herausforderung ab. Tipp: Balancieren Sie ein Buch auf dem Kopf!

 
Jungfrau (24.8.-23.9.)

Beziehungen: Saturn steht im Quadrat zu Ihrer Sonne. Manchmal erwarten Sie von Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin einfach zu viel. Rat der Sterne: Schrauben Sie Ihre Ansprüche auf ein menschliches Maß herunter!

 

Beruf: Pluto macht ein Trigon zu Ihrer Sonne. Zurzeit machen Sie Karriere, erhalten immer mehr Kompetenzen und rücken in eine Machtposition vor, die Ihnen neue Horizonte eröffnet.

 

Balance: Erschöpft? Rat der Sterne: Buchen Sie sich einen Urlaub. Eine holländische Studie zeigt: Die Vorfreude auf Ferien wirkt bis zu acht Wochen stimmungsaufhellend!

 

 

Waage (24.9.-23.10.)

Beziehungen: Vorsicht! Ab dem 05. März haben Sie ganz schön Kummer in der Liebe. Rat der Sterne: Kopf hoch! Seien Sie nicht so deprimiert. Das Leben ist zu kurz, um unglücklich zu sein. Seien Sie optimistisch! Bald geht es wieder aufwärts!

Beruf: Achtung! Jupiter steht zwar auf Ihrer Sonne, ist jedoch rückläufig. Sie wollen zwar über sich hinauswachsen, können es aber nicht. Wahrscheinlich müssen Sie vorher noch einige Hindernisse beseitigen.

Balance: Schlechte Laune? Gehen Sie spazieren und machen Sie große Schritte. Versuchspersonen, die sich an diese Anweisung hielten, fühlten sich schon nach drei Minuten viel besser!

 

Skorpion (24.10.-22.11.)

Beziehungen: Achtung! Mars steht ab dem 11. März in Opposition zu Ihrer Sonne. Es kann zu Spannungen und Auseinandersetzungen kommen. Rat der Sterne: Ziehen Sie sich zurück. Mit sich selber ist man immer in bester Gesellschaft!

Beruf: Mit Neptun im Trigon zu Ihrer Sonne haben Sie jetzt ein untrügliches Gespür für Trends. Sie wissen wie sich alles in nächster Zeit entwickelt und haben ein Händchen fürs Geschäftliche.

Balance: Niedergeschlagen und lustlos? Räumen Sie um! Stellen Sie Ihre Möbel einfach mal anders hin. Kleine Veränderungen in der Umgebung erfrischen auch Ihre Seele!

 

Schütze (23.11.-21.12.)

Beziehungen: Genießen Sie die Zeit bis zum 04. März in vollen Zügen. Bis dahin bildet die direktläufige Venus noch ein Trigon zu Ihrer Sonne. Laden Sie Ihren Partner bzw. Ihre Partnerin zum Essen ein!

Beruf: Vorsicht! Es drohen Unklarheiten im Job. Neptun macht ein Quadrat zu Ihrer Sonne. Nehmen Sie die rosarote Brille ab und sehen Sie die Dinge so wie sie wirklich sind. Träumen Sie sich in nichts hinein!

Balance: Ist Ihre Stimmung auf dem Nullpunkt? Rat der Sterne: Naschen Sie Schokolade! Trinken Sie einen Cocktail und schauen Sie sich Ihre letzten privaten Urlaubsfotos an. Bilder-Gucken lässt Sie wieder seelisch aufleben.


Steinbock (22.12.-20.1.)

Beziehungen: Geduld! Geduld! Liebesdinge sind zurzeit eine große Herausforderung für Sie! Bleiben Sie ganz cool und gelassen! Lassen Sie sich von niemandem provozieren!

Beruf: Mit Neptun im Sextil zu Ihrer Sonne sind Sie nicht der eiskalte Macher, sondern haben auch ein Herz für andere. Wahrscheinlich spenden Sie viel oder Sie engagieren sich im Betriebsrat. Ein Ehrenamt ist gut für sie!

Balance: Immer nur Arbeit geht nicht! Erlauben Sie sich ein Shopping-Erlebnis! Investieren Sie in gute Schuhe und gute Kleidung! Gönnen Sie sich Kino-Karten oder einen Kosmetik-Besuch!

 

Wassermann (21.1.-19.2.)

Beziehungen: Zwischen Ihnen und Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin besteht ganz viel Erotik. Sie sind noch so verliebt wie am ersten Tag. Genießen Sie dieses Gefühl und bewahren Sie es wie ein kostbares Juwel!

Beruf: Ergreifen Sie Ihre Chance und expandieren Sie! Jupiter steht im Trigon zu Ihrer Sonne. Buchen Sie sich einen Fortbildungskurs oder knüpfen Sie weltweit Kontakte. Es lohnt sich!

Balance: Schlechtes Wetter und keine Lust auf den Tag? Rat der Sterne: Wer jeden Morgen mit einem „danke, dass ich auf der Welt bin“ begrüßt, leidet seltener unter Angst und Einsamkeit und ist besser drauf.

 

Fische (20.2.-20.3.)

Beziehungen: Ja, Romantik ist doch immer wieder schön! Schreiben Sie mal wieder Briefe und Kunstpostkarten mit Füller an Ihren Liebsten bzw. an Ihre Liebste. Sie werden Sie damit optimal beeindrucken können.

Beruf: Kommunikationsplanet Merkur steht bis zum 13. März auf Ihrer Sonne. Gehen Sie auf andere zu und gewinnen Sie diese für Ihre Projekte! Ihren guten Argumenten kann niemand etwas entgegensetzen.

Balance: Gönnen Sie sich mal wieder einen bunten Blumenstrauß! Wenn Sie morgens als Erstes auf Blumen schauen, steigen Ihr Glücks- und Energie-Level. Außerdem sollten Sie so oft wie möglich in ätherischen Ölen baden!

 

 

Astrologin: Sonja Schön, www.astrojob.com, Tel: 0171-5468137.

Sonjas Astroblog: www.astroheute.com

(10.03.2014)

Diesen Artikel per Mail weiter empfehlen

Diesen Artikel kommentieren

Kommentare

kleine Schreinermeistern

Kindergartenkinder absolvieren ,,eine Ausbildung"

Tödlicher Unfall

Radfahrer erliegt Verletzungen

Mediennutzung lernen

Medienzentrum des Landkreises

Blaue Schwestern

Stiftung für Mütter und Kinder in Not

Selbsthilfeempfang

Stadt Regensburg zu 30 Jahre KISS

Landkreis Kelheim

Informationsbroschüre

Weihnachtswunderbaum

Bereits zum dritten Mal im Landratsamt

Irisch-bayerischer Mix

Rock’n‘Roses 2017

Erstklassige Musik

Neupfarrkirche für guten Zweck

Große St. Martinsfeier

Johanniter-Kinderkrippe, städtischer Kindergarten

Tag der offenen Tür

Grundschule der Regensburger Domspatzen

Benefizkonzert Harl.e.kin

Schülerinnen der St. Marien-Schulen

St. Martinsfeier

Johannitern in Wenzenbach

St. Martinsfeier

Johanniter „Zauberwald“

Regionalbusverkehr

Neuordnung am Bahnhofsvorplatz

Ich bin Künstler. Und du?

Kunstforum Ostdeutsche Galerie

Projekt „Kürbis“

„Johanniskäfern“

Tom’s Bühne

Thomas Wiser Haus - Allstars

Aktionstag

„Kleine Engel, aber sicher!“

Aufbewahrung von Waffen

Amnestie-Regelung für illegale Waffen bis 1.7.18

Qualität und Tierwohl

Welche Siegel helfen beim Einkauf?

DONUM VITAE

Regensburg aktiv

Langjährige Mitarbeiter

Regionalvorstände danken für lange Treue

Workshop für Erwachsene

„Sehnsucht nach Meer“ in der Ostdeutschen G.

Benefizkonzert

Tegernheim singt und musiziert

KINDER Sprechstunde

Landrätin Tanja Schweiger eröffnet die Ausstellung

Ausstellung

Über Risiken und Chancen von Minijobs

Inklusion in Bayern

Profil Inklusion für weitere vier Schulen der KJF

Wettbewerb

Strategien guter Suchtprävention

Marias Musikzwerge

Neues Angebot für Kinder von 0-3 Jahren