mampa SPEZIAL / mampaLinchen / mampaLinchen /

Fremdgehen?

Regelmäßig trudeln in unserer Redaktion Pressemeldungen verschiedener Fremdgeh-Portale ein. Sie versprechen, Menschen zusammen zu bringen, die zwar liiert sind, aber für‘s Vergnügen zwischen den Laken einen anderen Gespielen suchen. Angeblich sind ein Viertel der Deutschen in fester Beziehung untreu. Okay. Das muss man mal sacken lassen. In einer festen Beziehung, doch untreu... Ob Ausrutscher (12 Prozent), längere Affären (9 Prozent) oder häufigere Seitensprünge (7 Prozent) – Frauen und Männer hierzulande nehmen sich in Sachen Fremdgehen fast nichts (insgesamt 26 Prozent vs. 30 Prozent).
mehr...

Knutsch Dich glücklich!

Küssen macht Spaß! Egal in welchem Alter! Und nun noch diese Nachricht: Wissenschaftler gehen davon aus, dass Küssen gesund ist. Denn Küsse heben die Stimmung, vitalisieren einen Menschen und stärken dadurch die Abwehrkräfte.
mehr...

Helfen macht Freude!

Ein megamäßiges Dankeschön an unsere Leser & unsere facebook-Freunde, die besten Leser & facebook-Freunde der Welt!!! In den vergangenen Wochen haben wir regelmäßig Wunschlisten des Kinderheimes in Regenstauf gepostet; Dinge, die die Kinder sich wünschen und die die liebevollen Betreuer der Kinder dringend bräuchten. Die Resonanz: Sensationell! Wir haben jede Menge Mails bekommen von Leuten, die helfen und spenden wollen. Mütter durchforsteten ihre Kinderzimmer, eine Mama ging sogar einkaufen und besorgte eine ganze Menge der Wunschliste nigelnagelneu. Kistenweise haben wir tolle Spielsachen, Schlitten, Fahrradhelme und mehr in der Redaktion gesammelt und ins Kinderheim gefahren, andere Eltern fuhren direkt nach Regenstauf und brachten ihre Spenden persönlich ins Heim.
mehr...

Bewegende G´schichten

Die Inhaberin einer Bäckerei in Regensburg hat eine junge, stillende Mutter des Lokals verwiesen, weil sie ihr Neugeborenes stillen wollte. Andere Kunden würden sich beschweren, stillende Mütter seien „obszön und eine Sauerei“, argumentierte die Gastronomin. Statt die beschwerenden Kunden in die Schranken zu weisen, entschied sie sich, die junge Mutter hinaus zu werfen. Besonders verwerflich: ihre Bäckerei befindet sich in unmittelbarer Nähe einer Entbindungsklinik.
mehr...

Da sehe ich ROT

Einer der ersten herrlichen Frühlingstage, die Sonne lacht, die Temperaturen sind endlich angenehm. Ein güldenes Audi-Cabrio mit offenem Verdeck fährt vor mir, als ich vergnügt Richtung Schule in Königswiesen fahre, um mein Töchterchen abzuholen. Die letzte Kreuzung vor der Schule, die Ampel rot. Das Cabrio ordnet sich in die Linksabbiegerspur ein, ebenfalls Richtung Schule. Ich pfeife mit dem Lied im Radio, als die Ampel auf grün schaltet. Anstatt dem entgegenkommenden Verkehr die Vorfahrt zu gewähren, drückt der Fahrer des güldenen Cabrios plötzlich auf‘s Gas, schneidet am entgegenkommenden Verkehr vorbei und schnellt auf die Fußgängerampel zu, die natürlich ebenfalls auf grün gewechselt hatte. Zwei Schulmädchen setzen an, die Straße zu überqueren, als besagter Fahrer an ihnen vorbei rast. Mir stockt der Atem. Die Mädchen bleiben erschrocken stehen, rechtzeitig, gottseidank!! Sie sind sichtlich sauer, stehen wie angewurzelt und gestikulieren dem Idioten erbost hinterher.
mehr...

Müllst Du noch?

Wie ist das eigentlich, wenn man das Autofenster aufmacht, um seinen Müll in die Natur zu befördern? Gibt das ein besonderes Glücksgefühl?? Klar: Müll in meinem Auto... GEHT JA GAAAR NICHT! Dann müßte ich das, was ich soeben verbraucht habe, noch mal in die Hand nehmen und eigenhändig in einen dafür geeigneten Müllbehälter befördern. Warum schwierig, wenn‘s einfach auch geht: Fenster auf und raus damit. Jawohl. Soll doch die Natur oder die Müllkehrer sehen, wie sie damit zurecht kommen.
mehr...

kleine Schreinermeistern

Kindergartenkinder absolvieren ,,eine Ausbildung"

Tödlicher Unfall

Radfahrer erliegt Verletzungen

Mediennutzung lernen

Medienzentrum des Landkreises

Blaue Schwestern

Stiftung für Mütter und Kinder in Not

Selbsthilfeempfang

Stadt Regensburg zu 30 Jahre KISS

Landkreis Kelheim

Informationsbroschüre

Weihnachtswunderbaum

Bereits zum dritten Mal im Landratsamt

Irisch-bayerischer Mix

Rock’n‘Roses 2017

Erstklassige Musik

Neupfarrkirche für guten Zweck

Große St. Martinsfeier

Johanniter-Kinderkrippe, städtischer Kindergarten

Tag der offenen Tür

Grundschule der Regensburger Domspatzen

Benefizkonzert Harl.e.kin

Schülerinnen der St. Marien-Schulen

St. Martinsfeier

Johannitern in Wenzenbach

St. Martinsfeier

Johanniter „Zauberwald“

Regionalbusverkehr

Neuordnung am Bahnhofsvorplatz

Ich bin Künstler. Und du?

Kunstforum Ostdeutsche Galerie

Projekt „Kürbis“

„Johanniskäfern“

Tom’s Bühne

Thomas Wiser Haus - Allstars

Aktionstag

„Kleine Engel, aber sicher!“

Aufbewahrung von Waffen

Amnestie-Regelung für illegale Waffen bis 1.7.18

Qualität und Tierwohl

Welche Siegel helfen beim Einkauf?

DONUM VITAE

Regensburg aktiv

Langjährige Mitarbeiter

Regionalvorstände danken für lange Treue

Workshop für Erwachsene

„Sehnsucht nach Meer“ in der Ostdeutschen G.

Benefizkonzert

Tegernheim singt und musiziert

KINDER Sprechstunde

Landrätin Tanja Schweiger eröffnet die Ausstellung

Ausstellung

Über Risiken und Chancen von Minijobs

Inklusion in Bayern

Profil Inklusion für weitere vier Schulen der KJF

Wettbewerb

Strategien guter Suchtprävention

Marias Musikzwerge

Neues Angebot für Kinder von 0-3 Jahren